Psychoedukative Beratung

 

Ein Leistungs- oder auch umgangssprachlich IQ-Test ermöglicht eine verlässliche und objektive Einschätzung der Höhe der Intelligenz Ihres Kindes. Das Testergebnis gibt letztlich den IQ-Wert eines Kindes im Vergleich zur Altersnorm wider. 

Ein Intelligenztest kann, wenn er richtig interpretiert wird, als gute Erziehungshilfe und echtes Förderkonzept dienen. Die Ergebnisse der einzelnen Untertests lassen hilfreiche Interpretationen zu:

  • Worauf sollte in der Erziehung geachtet werden?
  • Wo liegen Stärken?
  • Wo sind Besonderheiten zu erkennen?
  • In welchen Bereichen sollte besonders gefördert werden?
  • Welche Schulform ist die richtige für mein Kind?
  •  U.v.m.

Eine aussagekräftige Leistungstestung ist die Grundlage für weitere Testungen beispielsweise um LRS oder Dyskalkulie zu diagnsotizieren.

 

Ein Leistungstest kann so zur individuellen Entwicklungsberatung und zur Interventionshilfe herangezogen werden und ist eine Investition in die Zukunft Ihres Kindes. Vor diesem weitreichendem Hintergrund habe ich den Begriff der psychoedukativen Beratung gewählt.

 

Während meiner Arbeit in Kliniken und in der ambulanten Praxis für Psychotherapie konnte ich jahrelang Erfahrungen sammeln mit standartisierten und aussagekräftigen Testverfahren.

 

Wann und warum eine Testung noch sinnvoll sein kann erfahren Sie ausführlicher unter dem Punkt "Indikationen".